FANDOM


Akiko Yonehara
Frau Yonehara 2.png
Name
Name: Akiko Yonehara
Japan: 米原晃子
USA:
Alias:
Allgemein
Alter: 30 Jahre
Geburtstag:
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Haido
Beruf: Lehrerin
Liebe:
Familie:
Aktueller Verbleib
Status: Am Leben
Aufenthalt: Im Gefängnis
Todesursache:
Mörder:
Tatwaffe:
Erster Auftritt
Manga: Band 14: Kapitel 139
Anime: Episode 087
Film:
Special:
OVA:
Synchronsprecher
Deutschland: Silvia Mißbach
Japan: Mikiko Miki


Akiko Yonehara ist 30 Jahre alt und war Lehrerin an der Haido Grundschule.

VergangenheitBearbeiten

Akiko war die Klassenlehrerin von Ran Mori, Sonoko Suzuki und Shinichi Kudo, als sie noch an der Teitan Grundschule unterrichtet hat. Sie galt als Vorbild für viele Schülerinnen. Später wurde sie an die Haido Grundschule versetzt.

Ihre Schülerin, die kleine Minako Mochizuki, erzählte ihr eines Tages, dass zwei Lehrer durch ihren Einfluss Schülern den Zugang zur Schule ohne Eignungsprüfung erlaubt haben. Doch sie wollte ihr nur den Namen des einen Lehrers verraten: Herr Sugiyama. Den Namen des anderen Lehrers wollte sie ihr nicht erzählen, da sie ihn so sehr bewunderte. Am Tag darauf fand man Minako erhängt in der Turnhalle. Alle dachten, es sei Selbstmord gewesen.

Doch Akiko wusste, dass Minako ermordet worden war. Mit der Zeit staute sich eine große Wut in ihr auf. Schließlich organisierte sie ein Treffen mit allen Lehrern, die Minako bewunderte und die in Frage kamen.

GegenwartBearbeiten

Hztv.png

Frau Yonehara ohne Perücke

Akiko erwürgte Herrn Sugiyama und Kouhei Shimoda mit ihrer Perücke. Sie flocht die Haare zu einem Zopf und erwürgte sie dann mit diesem.

VerschiedenesBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki