FANDOM


Datei:Band57.jpg

Der 57. Manga-Band der Serie erschien im August 2008 in Deutschland und umfasst inhaltlich 6 Episoden des Animes, die bisher noch nicht in Deutschland gesendet wurden

Fall 1: Hinterlassenschaft einer MutterBearbeiten

Datei:Eisukes Mutter.gif
Datei:Eisukes Blutgruppe.gif

Conan telefoniert mit Jodie und teilt ihr mit, dass Rena Mizunashi und Eisukes Schwester zwei verschiedene Personen sind. Er vermutet ebenfalls, dass die Organisation Rena Mizunashi einer Gesichtsoperation unterzogen hat. Somit kann sie keiner mehr erkennen. Als Conan auflegt, fragen ihn gleich Professor Agasa und Ai, was er neues erfahren habe. Conan erzählt ihnen, dass er denkt, dass Eisuke von der Organisation benutzt wird, ohne dass es ihm bewusst ist. Der Handlungsort wechselt in die Detektei Mori. Ran erzählt Sonoko, dass sie weiß, wo Rena Mizunashi wohnt. Nach ein paar kuren Wortwechseln kommt Conan herein und kurz danach betritt auch Eisuke die Szene, der gerade von der Toilette zurück ist. Da Kogoro gerade keinen Fall hat, schlägt Eisuke vor, morgen zusammen zu einem Anwesen zu gehen, wo er früher wohnte. Dort soll er seinen Mutter-Kind-Pass erhalten, der dort verwahrt wird. Plötzlich erinnert sich Kogoro, dass er morgen sowieso zu dem Anwesen gehen müsste, da er dort einen Fall lösen soll, der über ein Jahr alt ist. Am nächsten Morgen erkennt Frau Eiko Okudaira Eisuke sofort wieder, obwohl sie sich zehn Jahre lang nicht gesehen haben. Schnell erhält er die 2 Pässe und auch Kogoro wird von Kakuzo Okudaira, dem Hausherrn der Familie Okudaira über die 2 Fälle der vergangenen Jahre unterrichtet. Vor einem Jahr würde sein Sohn Dango mir gefesselten Armen und Beinen im Pool aufgefunden, als die Haushälterin das Wasser abließ.

Fall 2: Der den Tod heraufbeschwörende HandschuhBearbeiten

Fall 3: Der Mörder aus dem JenseitsBearbeiten

Fall 4: Handschuh der TrauerBearbeiten

Fall 5: Der Teufel im AnmarschBearbeiten

Fall 6: Der Trick des TeufelsBearbeiten

Fall 7: Die Träne des TeufelsBearbeiten

Fall 8: Der FlüchtlingBearbeiten

Fall 9: Das Lied der KrähenBearbeiten

Fall 10: Ein zweiter FadenBearbeiten

Fall 11: Der falsche PatientBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki